Grüne Klimaoasen

Forschungsprojekt "Grüne Klimaoasen im urbanen Stadtraum"

Im Zuge des Klimawandels werden sich die Temperaturen in der Stadt Jena zukünftig an heißen Sommertagen deutlich erhöhen. Dadurch ist die Schaffung kühlender begrünter Erholungsräume von wachsender Bedeutung für das lokale Klima und das Wohlbefinden und damit der Gesundheit der Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt.

Modellvorhaben

Mit dem Forschungsprogramm "Experimenteller Wohnungs- und Städtebau" (ExWoSt) fördert der Bund z. B. in Form von Modellvorhaben innovative Planungen und Maßnahmen zu wichtigen städtebau- und wohnungspolitischen Themen. Im Rahmen des Forschungsfeldes GREEN URBAN LABS beschäftigt sich das Jenaer Stadtentwicklungsprojekt „Grüne Klimaoasen im urbanen Stadtraum Jenas“ mit der Frage, wie die lokale Anpassung an den Klimawandel durch neue und Qualifizierung vorhandener Grün- und Parkanlagen stadtplanerisch umgesetzt werden kann.
 

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Ausgangslage, Ziele und Konzept, Prozessschritte, Projektteam sowie Ansprechpartner können Sie unter den Downloads als pdf-Datei hochladen. Aktuelle Informationen zum Projekt finden Sie auf JenKAS.

Projekt wird gefördert durch das Forschungsprogramm "Experimenteller Wohnungs- und Städtebau"© ExWoSt

 

     

 

 

Urbanes Grün als wichtiger Baustein der Stadt erhalten und fördern© Grün in der Stadt

 

Standort

  1. Team Grundlagen der Stadtentwicklung
    Am Anger 26
    07743 Jena
    Team Grundlagen der Stadtentwicklung
    Am Anger 26
    07743 Jena

Downloads

Steckbrief Grüne Klimaoasen (PDF, 113.51 KB)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Felder, die mit * markiert sind, sind Pflichtfelder

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.